Deine Stadt. Dein Projekt.

Preisverzeichnis

Die Registrierung auf HannoverMachen ist für dich kostenfrei. Auch das Einreichen von Projektideen, die Beratung durch das Bürgerbüro Stadtentwicklung e. V.  (bbs) sowie das Starten eines Projektes nach Freigabe durch das bbs kostet dich als Projektinitiator nichts.

Da wir die Zahlungsabwicklung komplett an einen Zahlungsanbieter übergeben haben, fallen allerdings bei einer finanziellen Unterstützung bzw. bei den damit verbundenen Transaktionen Kosten an. Bitte berücksichtige dies auch unbedingt bei deiner Finanzplanung für dein Projekt. Bei Nichterreichen deiner festgelegten Crowdfunding-Summe fallen ggf. auch Gebühren an. Das hängt ganz von der Zahlungsart ab, die deine Unterstützer gewählt haben. Bitte lies dir zu den Kosten die Einzelheiten in unserem nachfolgenden Preisverzeichnis durch.

picto-04

Mögliche anfallende Kosten bei finanziellen Fundings für eine Crowdfunding-Kampagne

Für die Zahlungstransferdienstleistungen der secupay AG, Goethestr. 6 in 01896 Pulsnitz für Crowdfunding über die Plattform HannoverMachen gelten folgende Preise als vereinbart:

Für jede einzelne Einzahlung wird eine Transaktionsgebühr in Höhe von 0,25 € erhoben, außerdem ein Disagio abhängig von der Einzahlungsart:

  • Lastschrift:                                        2,25 % *
  • Kreditkarte:                                       2,15 % *
  • Vorkasse/Überweisung:                  0,80 % *

(* in % des Einzahlungsbetrages)

  • Gebühr für Storno:                        0,25 €

 

Im Fall eines nicht erfolgreichen Crowdfundings (= Nichterreichen der notwendigen Gesamtsumme) werden für jede bis dahin erfolgte Einzahlung 0,25 € erhoben, für die Rücküberweisung der Beträge fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Die Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen USt von derzeit 19% und werden bei der Auszahlung einbehalten.